Tipps und Tricks
zum CMS Joomla:

Bitte beachten Sie, dass ältere Joomla-Versionen (1.0, 1.5 und 2.5) von den Entwicklern nicht mehr supportet werden und teils beträchtliche Sicherheitsprobleme verursachen. Das aktuelle Joomla erhalten Sie auf der Herstellerseite.

Ein User/eine Usergruppe soll Beiträge im Backend (Adminbereich) erstellen dürfen, aber nur Zugriffsrechte auf eine bestimmte Beitragskategorie haben. Sinnvoll, z.B. bei einer Online-Redaktion, in der die Redakteure nur für ihr eigenes Resort schreiben sollen. Oder beim Einsatz von Joomla als Blog mit mehreren Blogautoren. (Joomla 3)

Geteiltes Menü - Untermenüpunkte in anderer Modulposition als das Hauptmenü anzeigen lassen (z.B. Horizontales Hauptmenü, vertikales Untermenü). (Joomla 3)

Normalerweise werden bei Joomla Modulpositionen im Template definiert und entsprechende Module diesen Positionen zugewiesen. Eine oft vergessene Möglichkeit erlaubt es aber auch, Module mitten im normalen Content anzeigen zu lassen. (Joomla 3)

MySQL-Datenbanksicherung. (Anleitung für alle Joomla-Versionen)
Machen Sie regelmäßig ein Backup Ihrer Website. Das dauert nur ein paar Minuten und kann Ihnen viel Arbeit ersparen, wenn Sie durch Installation einer neuen Komponente die Funktionstüchtigkeit Ihres Systems beeinträchtigt haben oder Ihre Homepage von Hackern zerstört wurde.

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.